AKInstallerMSI für den Windows® Installer      

Dateien-Seite:

Die Dateien-Seite bietet umfangreiche Möglichkeiten, auf das Installationsverhalten einzuwirken. Dabei arbeiten Sie, wie Sie es aus dem Explorer gewohnt sind, per Drag and Drop, Kontextmenüs, Tastaturkürzel und Toolbar.

 

 

Das Ermitteln von Abhängigkeiten:


Es wurden mehrere Dateien ausgewählt und dann eine der Abhängigkeiten gewählt und erfragt, welche Dateien diese Abhängigkeiten benötigen (vorderer Dialog).


Anlegen von Ordnern:



Registry-Seite:

Wie auf der Dateien-Seite, können Sie hier Registry-Werte und Schlüssel direkt aus der Registry-Ansicht in Ihre Projekt ziehen.



Auch die Registry-Seite bietet zum schnellen Navigieren ein Breadcrumbs-Control.



Datensuche in Dateisystem, Registry, INI-Dateien und installierten Komponenten:

Die Seite Startvoraussetzungen ermöglicht es Ihnen, nach installierten Produkten, Dateien, Ordnern oder Registry-Schlüsseln zu suchen. Und bietet weiterhin eine Bearbeitungsmöglichkeitt des Ergebnisses.


Ändern und Erweitern von Setup-Dialogen:

Der AKInstallerMSI verfügt über einen Dialog-Editor, mit dem Sie Ihr Setup individuell anpassen und erweitern können.

Dialog-Vorlagen importieren / erstellen:

Einmal erstellte Dialoge können gespeichert und in anderen Projekten wiederverwendet werden.

Dialog-Verbindungen:

Diese Seite präsentiert übersichtlich, welche Dialoge untereinander verbunden sind und gestattet auf einfache Weise, eigene Dialoge an der richtigen Stelle einzufügen.

 

Festlegen von Startbedingungen:

Reichen die umfangreichen Vorlagen oder die per Assistent  angebotenen Startbedingungen nicht, haben Sie den vollen Zugriff auf alle Eigenschaften des Projekts und können diese bequem zusammenklicken.

Mehrsprachigkeit:



Inklusive Rechtschreibkontrolle:

Der AKInstallerMSI bietet Hunspell-Unterstützung mit der Sie die OpenOffice-Sprachpakete nutzen können, und so bei jeder ein-gebundenen Fremdsprache durch eine Rechtschreibkontrolle unterstützt werden.

Mergemodule einbinden:

Die Mergemodul-Seite ermöglicht Ihnen eine für Sie einfache Verwaltung aller Module, indem es alle nötigen Informationen des Moduls in einem separaten Fenster anzeigt.
Abhängigkeiten einzelner Module lösen Sie ohne langes Suchen mit einem einzigen Kontextmenü-Befehl auf.

Upgrade-Einstellungen:


Patch-Erstellung:

Erstellen Sie Patche (Updates) aus ein oder mehreren Vorversionen.



MSI-Editor:

Zum Erstellen von Transformationen oder dem nachträglichen Anpassen bestehender MSI-Dateien, wird ein komfortabler Editor mitgeliefert, welcher die Anzeige mehrerer Tabellen gleichzeitig ermöglicht, einen Ansichtsmodus für Dateien und Registry, sowie ein mehrstufiges Undo/Redo und eine Suchfunktion bietet.



Weiterhin wird die bequeme Auswahl von Werten ermöglicht.